Bitte Stadt auswählen!

Elektroauto Förderung Österreich 2021

Übersicht Elektroauto Förderung

Von Max Beck // Aktualisiert: 19.07.2021

Der Kauf eines Elektroautos wird mittlerweile in zahlreichen Staaten großzügig unterstützt, um die ambitionierten Klimaziele zu erreichen. Auch in Österreich bietet der Staat üppige Zuschüsse an. Alles zur Förderung von Elektroautos in der Alpenrepublik erfährst du in unserem großen Überblicksartikel!

War bis vor wenigen Jahren der Kauf eines E-Autos meist eine teure Angelegenheit, hat sich die Situation für Neuwagenkäufer mittlerweile fundamental gewandelt. Einerseits verringern sich die Preise durch die zunehmende Konkurrenz im Markt und die rasch ansteigenden Produktionsmengen teils deutlich, andererseits gibt es immer üppigere staatliche Zuschüsse zum Kauf eines Elektroautos, mit der die Käufer zum Umstieg auf E-Mobilität angeregt werden sollen. Wer den Plan hat sich ein neues E-Auto zuzulegen, sollte sich also vorab über alle Förderungsdetails informieren.

Förderung beim Kauf von Privat-PKW

Der österreichische Staat fördert sowohl die Anschaffung eines batterielektrischen Fahrzeugs als auch die Anschaffung eines E-Autos auf der Basis der Brennstoffzelle mit insgesamt 5.000 Euro. Da Brennstoffzellenfahrzeuge im Alltag eine verschwindend geringe Verbreitung haben und es kaum Angebote am Markt gibt, steht die Förderung batterieelektrischer Fahrzeuge im Mittelpunkt. Bei Plug-In-Hybriden beträgt die Förderung 2.500 Euro. Wir von emiwa.at empfehlen jedoch die Anschaffung eines rein elektrischen Fahrzeugs. E-Autos sind die Zukunft und wesentlich umweltfreundlicher als Plugin-Hybride. Bitte beachten: Plugin-Hybride mit einem Bruttolistenpreis von mehr als 60.000 Euro sind generell von der Förderung ausgeschlossen.


Du möchtest selbst ein E-Auto fahren?

Kein Problem! Mit unserer Plattform kannst du ganz einfach Mietwagen mit Elektroantrieb finden und Angebote vergleichen. Erlebe mit emiwa.at die Transformation zur Elektromobilität!

Jetzt entdecken

Förderung beim Kauf einer privaten Wallbox

Der österreichische Staat unterstützt seine Bürger nicht nur beim Kauf eines E-Autos, sondern ebenso bei der Beschaffung der nötigen Infrastruktur. Zum Erwerb einer Wallbox zum Laden des Fahrzeugs gibt es eine Förderung von 600 Euro – und das sogar unabhängig vom Kauf des E-Autos. In Häusern mit mehreren Parteien steigt die Förderung auf stattliche 1.800 Euro.

Förderung beim Kauf von E-Autos für Unternehmen

Auch Unternehmen (aber auch Vereine etc.) profitieren in Österreich von umfangreichen E-Mobilitäts-Förderungen. Die Förderung ist im Vergleich zu Privatpersonen minimal reduziert. Sie beträgt für reine E-Autos (batterieelektrisch oder mit Brennstoffzelle) 4.000 Euro, bei Plug-In-Hybriden 2.000 Euro.

Alle Förderungen können unter umweltfoerderung.at beantragt werden.

Über den Autor:

Max ist seit 2020 Geschäftsführer von emiwa.at. Seine Leidenschaften für Elektromobilität, Journalismus und Online-Marketing kann er in unserem hauseigenen Ratgeber perfekt ausleben. Oft findet man ihn am Wochenende bei einem Ausflug mit dem Elektroauto – am liebsten in den Bergen oder an einem See.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!